Veranstaltungen im Kirchenkreis Buxtehude

Jeden Samstag, 11.00 - 11.30 Uhr
in der St. Petri Kirche in Buxtehude

MUSIK zur MARKTZEIT

Kleine und große Orgelwerke und Improvisationen, gelegentlich mit Instrumentalgruppe oder Chor. Eintritt frei!

Jeden 1. Samstag im Monat von 11.30 bis 13.00 Uhr
in der Turmkapelle in St. Petri Buxtehude

Wiedereintrittstelle im Turmcafé

Wer wieder in die Kirche eintreten will, hat an jedem ersten Samstag im Monat in der St. Petri-Kirche dazu Gelegenheit. In lockerer Atmosphäre können Interessierte sich auch einfach über den Kircheneintritt informieren oder ein persönliches Gespräch mit einem Pastor/ einer Pastorin führen. Außerdem lädt das Turmcafé zu einer Tasse Kaffee und Gebäck ein und bietet christliche Bücher zum Verkauf und zum Schmökern an. Kontakt: Pastor Uwe Keilhack (Tel. 04161-540 95 08, Wiedereintrittstellekirchenkreis-buxtehude.de).

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19.30 Uhr
St. Petri Kirche Buxtehude (Turmkapelle)

Einführung in “Stabat Mater” von Antonín Dvořák

Am 11. November musiziert die Kantorei des Kirchenkreises Buxtehude zusammen mit der Kammer Sinfonie Bremen das Oratorium “Stabat Mater” von Antonín Dvořák – ein großartiges, sinfonisches Werk, das nicht nur die Trauer der Mutter Jesu um den gekreuzigten Sohn zum Inhalt hat, sondern vor allem auch Dvořáks eigene schmerzvollen Erfahrungen verarbeitet.

Am 25. Oktober besteht um 19.30 Uhr die Gelegenheit, mehr über dieses Werk, den besonderen Text und die überaus eindrucksvolle Musik zu erfahren. Pastor Michael Glawion und Kreiskantorin Sybille Groß geben Einblicke und Hörbeispiele und laden dazu in die Turmkapelle in die St. Petri Kirche ein. Die Veranstaltung findet bei freiem Eintritt statt und wird – incl. Pause, in der Getränke zur Verfügung stehen – etwa 2 Stunden dauern.

Samstag, 27. Oktober 2018, 11.00 - 11.30 Uhr
St. Petri Kirche Buxtehude

Musik zur Marktzeit

Es spielt Kreiskantorin Sybille Groß an der historischen Furtwängler-Orgel.

Es werden Werke von Johann Sebastian Bach, Matthias Weckmann, August Gottfried Ritter u.a. zu hören sein.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden gebeten. Vor und nach der Musik zur Marktzeit findet wieder Musica Vivas Markt der schönen Dinge statt.