Gottesdienst für Lehrerinnen und Lehrer am 26. August

Zum Schuljahresbeginn laden Kirchenkreis und katholisches Dekanat wieder zu einem Gottesdienst für Lehrerinnen und Lehrer. Anders als in früheren Jahren findet er erst am zweiten Montag im Schuljahr am 26. August um 19 Uhr statt. Uta Bensmann, Uwe Keilhack, Amely Lißner, Martin Krarup, Johannes Pawellek und Christoph Schuster versuchen eine Perspektivwechsel: Wer lernt eigentlich in der Schule von wem? Die Predigt wird Schulpastorin Amely Lißner halten, die in diesem Gottesdienst verabschiedet wird. Direkt im Anschluss wird ihre Nachfolgerin Ellen Kasper in ihr Amt eingeführt. Die Band Godspeed wird die Lieder begleiten. Im Anschluss laden die Veranstalter wieder zu einem Empfang in die Turmhalle.

Die diesjährige Kollekte ist für das seit 25 Jahren laufende Aufforstungsprojekt des Ev.-luth. Missionswerkes in Niedersachsen in Tschallia (Äthiopien) bestimmt. 

Gekritzelt von Sisam Ben.