Kirche hin und Weg - Tag des Kirchenkreises am 19. Juni (aktualisiert)

Eine Radtour, deren Länge nur die eigene Kondition bestimmt. Rätsel, die unterwegs zu lösen sind. Kleine Schätze, die gefunden werden müssen. Menschen, denen man unterwegs begegnet und an bunten Bändern am Lenker erkennt. Und ein coronasicherer festlicher Gottesdienst am Ende des Tages mit viel Musik.

All das will Kirche hin und Weg sein, der Tag des Kirchenkreises am 19.Juni. Beginnen Sie morgens gleich mit einem Reisesegen in einer der Kirchen oder starten Sie im Laufe des Tages. Faltblätter mit den Anweisungen und einer Karte finden Sie schon vorher in Ihrer Kirchengemeinde oder am Tag selbst in der Kirche. In um jede Kirche werden Sie sich auf eine kleine Schatzsuche begeben können, bevor Sie sich zur nächsten Kirche aufmachen. Die Tour funktioniert am besten mit der kostenlosen Smartphone-App Actionbound, die Sie sinnvollerweise schon einmal laden. Dann wird dort die Schatzsuche des Kirchenkreises freigeschaltet sein. Aber keine Sorge: Auch ganz analog mit Papier kommt man durch den Tag.

Programm:
10 Uhr Kurzer Reisesegen in den Kirchen (Horneburg 10.30 Uhr; Gottesdienste mit Taufen: Bliedersdorf 9.30 Uhr, Ahlerstedt 10 Uhr)

Tagsüber u. a.:
Apensen 13-15.30 Uhr Café
Bargstedt 11-15 Uhr Wurst & Waffeln Bliedersdorf ganztätig Hüpfburg, 13-14.30 Uhr Krabbelgruppe
Fredenbeck 13.30 Uhr Band Ichthys, Kaffee, Kuchen, Kinderprogramm
Harsefeld ab 14.30 Uhr Spiele, Fotostation, Getränke
Horneburg ganztägig Führungen auf der Kirchenbaustelle
Neukloster Brot und Butterkuchen aus dem Holzbackofen, 11 Uhr Gummihuhngolf, 13 Uhr Kirchen-führung für Kinder
Paulus Buxtehude mittags Pfannkuchen

Bis 15 Uhr Start der Schatzsuche in jeder Kirche; bis 15.30 Uhr sind die Ziele in den jeweiligen Gemeinden zu finden.

16.30 Uhr Abschlussgottesdienst an der Harsefelder Kirche (Musik: Chor, Bläser, Band; Liturgie: Team, Predigt: Lektorin Nenny Corleis/Sup. Martin Krarup)

Die Anzeichen auf Regen am Nachmittag verstärken sich. Wir haben uns daher entschieden, den Gottesdienst in die Kirche zu verlegen. Zum Schutz Ihrer Gesundheit empfehlen wir das Tragen einer medizinischen Maske.

Tagsüber scheint es aber eher trockenzubleiben - mit einer Regenjacke für alle Fälle steht einer Tour durch die Kirchen des Kirchenkreises nichts im Wege.

 

 

 

Der Projektchor voller Vorfreude auf einen Gottesdienst mit viel Musik